Ingenieurin bzw. Ingenieur (m/w/d) in der Fachgruppe Tragwerksplanung und Bauphysik in Hamburg

Stellenbeschreibung

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Amt für Bauordnung und Hochbau - Bundesbauabteilung


Ingenieurin bzw. Ingenieur (m/w/d) in der Fachgruppe Tragwerksplanung und Bauphysik

Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)

EGr. 12 TV-L / BesGr. A12 HmbBesG


Wir über uns

Entscheiden Sie sich für uns!


In der Fachgruppe Tragwerksplanung und Bauphysik bearbeiten Sie zusammen mit dem Team die Planung und Durchführung von komplexen Maßnahmen im denkmalgeschützten Bestand bis hin zu großen Neubauprojekten auf militärischen und zivilen Liegenschaften des Bundes in Hamburg, wie z.B. die Gebäude des Bundeswehrkrankenhauses, der Helmut-Schmidt-Universität, des Zolls, der Bundespolizei oder auch des Internationalen Seegerichtshofes.


Die Bundesbauabteilung ist mit rund 175 Mitarbeitenden verantwortlich für die Erledigung sämtlicher Hochbauangelegenheiten des Bundes in Hamburg. Die hier angesprochene Fachgruppe umfasst zurzeit vier Personen.


Die Bereitschaft zur Durchführung einer persönlichen Sicherheitsüberprüfung nach dem Hamburgischen Sicherheitsüberprüfungs- und Geheimschutzgesetz wird vorausgesetzt.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.


Ihre Aufgaben

Bei uns erwarten Sie u.a. folgende, interessante Aufgaben:


Sie ...

  • erarbeiten anspruchsvolle Tragwerkslösungen für Baumaßnahmen und stellen statische Berechnungen auf,
  • betreuen Vertragsingenieurinnen bzw. Vertragsingenieure und wirken aktiv bei der Beurteilung und Freigabe der erarbeiteten Konstruktionsentwürfe und Konstruktionen mit,
  • prüfen bautechnische Nachweise und Ausführungspläne,
  • beurteilen Bauschäden und erarbeiten Sanierungsvorschläge und
  • führen Prüfungen gemäß RÜV (Richtlinie für die Überwachung der Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes) durch.


Voraussetzungen

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor, FH-Diplom oder gleichwertig) des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mindestens drei Jahre praktische und nachgewiesene Erfahrungen in der Tragwerksplanung oder
  • als Beamtin oder Beamter: Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Technischen Dienste im Laufbahnzweig Bauingenieurwesen (Hinweis für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung)

Vorteilhaft

  • umfassendes, fachlich fundiertes Wissen und Erfahrungen in der Anwendung der technischen Grundlagen und der Bauvorschriften des Arbeitsgebietes
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, eine hohe Leistungsbereitschaft und Freude am Arbeiten im interdisziplinären Team
  • offener und lösungsorientierter Umgang mit Herausforderungen und Problemstellungen
  • Freude am teamorientierten Arbeiten und Verhandlungsgeschick



Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A12 HmbBesG (Technische Amtsrätin bzw. Technischer Amtsrat)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein moderner Arbeitsplatz mit einer sehr guten Verkehrsanbindung (S-Bahn Hammerbrook)
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs



Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 03.11.2020 bewerben.


Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).



Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an den Fachgruppenleiter Tragwerksplanung und Bauphysik, Herrn Brandt (Tel. 040/428 42-342).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer B/BBA 2014) bitte



Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Amt für Bauordnung und Hochbau

Bundesbauabteilung - BBA 11 -

Kennziffer B/BBA 2014

Nagelsweg 47

20097 Hamburg


Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Weiterführende Links und Informationen


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort 20097 Hamburg

Arbeitgeber

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Bundesbauabteilung

Kontakt für Bewerbung

Herr Brandt
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen - Bundesbauabteilung
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.