Ingenieur (m/w/d) für den Fachbereich Lichtsignalanlagen‐Zentralsteuerung mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik

Hamburg

Partner für sichere Wege


Wen suchen wir?

Um unseren vielseitigen und ständig wachsenden Anforderungen in der Abteilung Bau Lichtsignalanlagen gerecht werden zu können, suchen wir Sie als:


Ingenieur (m/w/d) für den Fachbereich Lichtsignalanlagen‐Zentralsteuerung mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik

Sie sichern für die Hamburg Verkehrsanlagen GmbH das erforderliche technische Know‐how, um herstellerunabhängig agieren und innovative Techniken und Technologien für zentrale Anlagen und Systemen der Lichtsignalanlagensteuerung in Hamburg (insbesondere Verkehrsrechner, Datenbanken, Netzwerk‐Infrastruktur) dauerhaft, sicher und wirtschaftlich einsetzen zu können.  


Ihre künftigen Aufgaben

  • Mitarbeit in innovativen Projekten mit dem Schwerpunkt IT‐Vernetzung von Verkehrssystemen
  • Unterstützen der internen Bereiche und Kunden bei der Entwicklung und Einführung komplexer, innovativer Techniken und Technologien für anspruchsvolle Anlagen und Systeme mit besonderemBlick auf das Zusammenspiel und die vielseitigen Wechselwirkungen zwischen den zentralenKomponenten der Verkehrstechnik und den entsprechenden Feldgeräten (Clients)
  • Entwickeln von komplexen Prüfkonzepten sowie Prüfen von Komponenten und Kommunikationsverbindungen der Straßenverkehrseinrichtungen auf ihre Einsatzfähigkeit nachdiversen Normen, Vorschriften und Richtlinien sowie auf Übereinstimmung mit den Anforderungenund der Systemverträglichkeit mit vorhandenen IT‐Netzwerkkomponenten
  • Analysieren von technisch komplexen Fehlern sowie Fehleranalyse in Betriebs‐ und Softwaresystemen
  • Entwickeln von spezifischen Hard‐ und Softwarelösungen, die am Markt nicht erhältlich sind
  • Festlegen von technischen Standards für Beschaffungen im Umfeld kritischer Infrastruktur
  • Marktanalyse und Innovationsförderung durch Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien

Voraussetzungen

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium in der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Möglichst fünf Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich Netzwerktechnik, idealerweise mit dem Schwerpunkt Steuerungstechnik
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der IT‐Netzwerktechnik einschließlich IT‐Sicherheit und operativer Datenschutz
  • Sehr gute Kenntnisse bezüglich der betreuten Anlagen und Systeme
  • Gute Kenntnisse über Straßenverkehrseinrichtungen (z. B. Gesetze, Normen, Richtlinien) wünschenswert
  • Grundkenntnisse der Schnittstellen „OCIT‐O“ und „OCIT‐C“ wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit aufgabenspezifischer Software sowie gängiger Office‐Anwendungen
  • Ausgeprägte Analyse‐ und Lösungsfähigkeit, autodidaktische Fähigkeiten, Kommunikations‐ und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B 



Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine unbefristete, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielseitigen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus bieten wir u. a.


  • umfassende fachspezifische Einarbeitung
  • vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • eine Unternehmenskultur, die von Vertrauen, Offenheit und Teamgeist geprägt ist


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29. Mai 2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins  ‐  vorzugsweise per E‐Mail  ‐  an
bewerbung@hhva.de. Fragen zum Bewerbungsprozess oder zum Aufgabenfeld beantworten Ihnen gerne Frau Sempf oder Herr Kohlthoff.   


Sie haben Fragen?


Zum Bewerbungsprozess

Frau  Bettina Sempf

Personalmanagement

Bramfelder Chaussee 130

22177 Hamburg 

Tel.: 040 37023 2534


Für Fachliches

Herr 22177 Hamburg 

Leiter LSA Zentralsteuerung

Bramfelder Chaussee 130

22177 Hamburg

Tel.: 040 37023 2690


Zum Job

https://www.hhva.de/karriere



Wer sind wir?

Der Partner für sichere Wege zu sein ist der Anspruch der Hamburg Verkehrsanlagen GmbH (HHVA). HHVA plant, baut und betreibt für die Freie‐ und Hansestadt Hamburg mit ihren rund 270 Mitarbeitern nahezu alle Anlagen der öffentlichen Beleuchtung und Straßenverkehrstechnik. Als öffentliches Unternehmen, das zu 100 % zur FHH gehört, sind wir für unsere Mitarbeiter ein zuverlässiger und bekannter Arbeitgeber; hiervon überzeugt auch unsere Auszeichnung als einer von Hamburgs besten Arbeitgebern. Damit unsere Technik und auch unsere Mitarbeiter sich stets weiterentwickeln können, bieten wir umfangreiche Weiterbildungsangebote, die neue Perspektiven im Unternehmen ermöglichen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Bramfelder Chaussee 130, 22177 Hamburg

Arbeitgeber

Hamburg Verkehrsanlagen GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Peggy Hadlich
Hamburg Verkehrsanlagen GmbH