Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in (m/w/d) in Hamburg

Ihr Arbeitsplatz

Das Wohnangebot liegt in schöner, ruhiger Umgebung in unmittelbarer Nähe der Elbe und mehrerer Parks. Im Wohn- und Assistenzangebot werden acht Familien- und neun Einzelwohnungen angeboten und im Rahmen einer individuell erstellten Assistenzplanung begleitet und unterstützt. Im Rahmen des Eltern-Kind-Wohnens umfasst die Assistenz auch die Unterstützung von Familien in Kooperation mit unseren
sozialpädagogischen Fachkräften. 


Für die Mitarbeit in unserem Wohnangebot Bernadottestraße in Hamburg – Othmarschen suchen wir eine*n



Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in (m/w/d)


Kennziffer: 21-aaw-01649


Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Beratung hinsichtlich Teilnahme und Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben
  • Assistenz und Begleitung in den Bereichen Wohnen und Selbstsorge
  • Unterstützung und Beratung in den Bereichen Kommunikation, Orientierung, sozialer Umgang
  • Unterstützung und Begleitung im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung
  • Dokumentation, sowie Erstellung von Assistenzplanungen und Sozialberichten
  • Teilnahme an Dienst- und Fallbesprechungen, sowie Supervisionen 
  • Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen mit Klient*innen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen

Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilerzieher*in, Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Fachqualifikation 
  • Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen 
  • Einen professionellen Umgang mit Nähe und Distanz 
  • Toleranz, Vielfalt, Kreativität und Humor 
  • Freude an der Arbeit im Team 
  • Eine Offenheit für Schichtdienste, auch am Wochenende 
  • Kommunikationsfähigkeiten, Anwendungskenntnisse MS-Office 
  • Interesse an der Arbeit mit Familiensystemen 


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten Ihnen

  • Eine Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, multiprofessionellen und engagierten Team
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Eine gute Einarbeitung, regelmäßige Mitarbeiter*innen- und Reflektionsgespräche, sowie Supervisionen
  • Flexibilität in der Arbeitszeit und Mitsprache bei der Dienstplangestaltung
  • Vielseitige und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, attraktive Schichtzuschläge und eine betriebliche Altersvorsorge (EZVK )
  • Zuschüsse zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, sowie eine kostenlose und anonyme Sozialberatung
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Mitarbeiter*innenevents, sowie Ermäßigungen für Sport-, Wellness- und Kulturangebote 


Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn: Zum 01.02.2022
Befristung: Unbefristet
Arbeitszeit: 20 Wochenstunden
Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.


Fragen beantwortet Ihnen gern:

Sabine Nissen
Assistenzteamleitung
Mobil: 0173 2492157


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Portal.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Bernadottestraße, 22763 Hamburg

Arbeitgeber

alsterdorf assistenz west gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Nissen
Assistenzteamleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
alsterdorf assistenz west gGmbH