Heilerzieher / Erzieher (m/w) für Hausgemeinschaft der Eingliederunghilfe Fett´sche Villa in Niendorf gesucht in Hamburg

Tut uns leid, dieser Job ist am 07.10.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Ihr Arbeitsplatz


Die Hausgemeinschaft „Fett´sche Villa ist ein Wohnangebot für erwachsene Menschen mit

Unterstützungsbedarf und einem Unterbringungsbeschluss. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der

Persönlichen Assistenz dieser Menschen zur Teilhabe am Leben im Stadtteil und beim Aufbau und der

Pflege sozialer Netzwerke. Zudem umfasst die Assistenz alltagsbegleitende pflegerische,

hauswirtschaftliche und beratende Tätigkeiten

 

Ihre Aufgaben


  • Unterstützung und Beratung hinsichtlich Teilnahme und Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen
    Leben
  • Assistenz und Begleitung in den Bereichen Wohnen und Selbstsorge
  • Unterstützung und Beratung in den Bereichen Kommunikation, Orientierung, sozialer Umgang
  • Unterstützung und Begleitung im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung
  • Assistenz bei der Grundversorgung


Wir bieten Ihnen


  • ein vielgestaltiges, anspruchsvolles und interessantes Arbeitsfeld in einem engagierten Team
  •  ein gutes und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Regelmäßige Dienst- und Reflexionsgespräche
  • Fortbildungen und vielfache Möglichkeiten sich stetig weiterzuentwickeln sowie die Möglichkeit einer längerfristigen zertifizierten Weiterbildung zu Autismus und dem Teacch-Ansatz
  • Flexible Arbeitszeiten und eine kooperative Führung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zur HVV Profi Card

Voraussetzungen

Wir wünschen uns


  • Eine qualifizierte Berufsausbildung als Heil-/ErzieherIn oder vergleichbare Qualifikation
  • Eine eindeutige Positionierung in Richtung Empowerment und Inklusion
  • Dass es für Sie ein zentrales Anliegen ist, Menschen mit Unterstützungsbedarfen einselbstbestimmtes Leben und Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen
  • Einen professionellen Umgang mit Arbeitsinstrumenten wie Assistenzplanung, Dokumentation sowiedie Erstellung von Berichten und der Umgang mit dem PC


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Vergütung:  nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:  ab sofort / nach Absprache

Befristung:  zunächst befristet auf 1 Jahr mit Option eines unbefristeten Vertrags

Arbeitszeit:  30 Stunden / Woche bis Vollzeit bei Bereitschaft auch an einem anderen Standort zu arbeiten

Sonstiges:  Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Fragen beantwortet Ihnen gern:                        

Rüdiger Scheel

Assistenzteamleitung

Telefon  0162 1397 382

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung,

vorzugsweise über das Online-Portal

Online bewerben

alsterdorf-assistenz west gGmbH

Kennziffer: 17-aaw-00216

Postfach 600703

22207 Hamburg

bewerbung@alsterdorf.de


www.alsterdorf-assistenz-west.de
www.alsterdorf.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Garstedter Weg 20 , 222453 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Mitarbeiter
900
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte