Gymnasiallehrer (w/m) für Mathematik in der Metropolregion Hamburg/ in Melbeck

Stellenbeschreibung

Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in privater Trägerschaft und seit über 32 Jahren fester Bestandteil des Bildungsangebotes in der Region Lüneburg (Niedersachsen). Die Schule hat ca. 300 Schüler, ist in allen Jahrgangsstufen zweizügig und voll­zieht zzt. die Rückumstellung auf das G9-Abitur. In der Oberstufe werden der sprachliche, der gesellschaftswis­senschaftliche, der naturwissenschaftliche und der musisch-künstlerische Schwerpunkt angeboten.

Melbeck liegt 8 km südlich der Universitätsstadt Lüne­burg, ist Teil der Metropolregion Hamburg und innerhalb der Region mit allen Verkehrsmitteln des Hamburger Verkehrsverbundes verkehrstechnisch gut eingebunden.



Wir möchten uns langfristig verstärken und suchen zum 1. 8. 2018 einen weitere


Gymnasiallehrer (w/m)

für Mathematik


in Kombination oder mit einem weiteren Fach. Zu besetzen ist jeweils eine volle Planstelle von 20 bis 24 Unterrichtswochenstunden (plus Hausaufgabenbetreuung). Teilzeit ist nach Absprache möglich.


Wir bieten

  • kleine Klassen- und Kurse (14-22 Schüler),
  • eine persönliche Arbeitsatmosphäre,
  • ein kompaktes, kooperativ ausgerichtetes Kollegium von 34 Kolleginnen und Kollegen,
  • eine unbefristete Anstellung,
  • bei 24 Wochenstunden und wöchentlich zwei Haus­aufgabenbetreuungen ein monatliches Gehaltsfixum von ca. 4.370 € (brutto, inkl. anteiliges 13. Monats­gehalt) plus variablen Zusatzvergütungen.
  • die Perspektive, nach der Probezeit einen Aufgabenbereich innerhalb der kollegialen Schulleitung
    zu übernehmen; dieser ist mit entsprechenden Gehaltszulagen verbunden.


Wir erwarten

  • persönliches Engagement im Schulleben, wie etwa Angebote zu Arbeitsgemeinschaften oder im Rah­men der Begabungsförderung, siehe http://www.glh.de/begabungspaedagogik und http://www.glh.de/columbus-kurse),
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft,
  • Kunden- und Schülerorientierung, die damit einher­gehende Konfliktbereitschaft, aber zugleich das Bemühen, zu Lösungen beizutragen.


Ihr Qualifikationsprofil:

  • Zweites Staatsexamen (oder gleichwertiger fachwissenschaftlicher Abschluss),
  • Unterrichtserfahrung in den Sekundarstufen I und II eines Gymnasiums,
    • die Kenntnis der curricularen Anforderungen am Gymnasium
    • die Kenntnis der fachlichen Anforderungen in der gymnasialen Oberstufe.


Womit Sie sonst noch Eindruck auf uns machen können:

  • Aufgeschlossenheit und Erfahrung im Umgang mit elektronischen Unter­richtsmedien (Interactive Whiteboards, Tablet-PCs, cloud­basierte Lern­plattform)
  • Bereitschaft, im Fachunterricht zu digitaler Bildung beizutragen (s. https://www.digibits.de/ )
  • Motivation, sich im Rahmen von paneuropäischen Schulprojekten aktiv einzubringen (z. B. Comenius, Erasmus, Erasmusplus )
  • Falls Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, so ist das kein Problem; unverzichtbar ist allerdings die sichere Beherrschung der deutschen Sprache im Fachunterricht.


Nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf:


Gymnasium Lüneburger Heide

Peter Kubasch (Schulleiter)

Schützenstraße 3, 21406 Melbeck

T.: 04134 9150 30; F.: 04134 9150 91;

E-Mail: peter.kubasch@glh.de


Erste Infos: www.glh.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Lehrkräfte, Trainer, Ausbilder
Arbeitsort 21406 Melbeck

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Gymnasium Lüneburger Heide

Gymnasium Lüneburger Heide

Kontakt für Bewerbung

Herr Peter Kubasch
Schulleiter
Schützenstraße 3, 21406 Melbeck
peter.kubasch@glh.de
Telefon: 04134 9150 30 Fax: 04134 9150 9

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.