Geowissenschaftler/in oder Kartograf/in (m/w/d) für die Luftbildauswertung - 2 Stellen in Hamburg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bei der Feuerwehr Hamburg arbeiten wir in der Luftbildauswertung zurzeit in einem 30-köpfigen Team. Wir betrachten historische Luftbilder und interpretieren diese, um Bomben und andere Kampfmittel ausfindig machen zu können. Diese Einschätzung, ob eine Hamburger Fläche als verdächtig oder unverdächtig bewertet wird, wird in unserem Referat „Gefahrenerkundung Kampfmittelverdacht“ gewährleistet. Unsere Einschätzung zu Flächen ist ein Teil der Sicherheit, den wir für Menschen und Firmen gewährleisten, um bauen zu können. Zusätzliche Informationen zur Arbeit „Gefahrenerkundung Kampfmittelverdacht“ finden Sie auf unserer Internetseite.


Ihre Aufgaben

  • Sie interpretieren zu einer Antragsfläche Luftbilder aus dem II. Weltkrieg und bewerten diese mit anderen Kriegsfolgedokumentationen in Hinsicht auf Kampfmittelverdacht.
  • Sie bearbeiten Anträge der Gefahrenerkundung/Luftbildauswertung selbstständig und erstellen aufgrund der Erkenntnisse eine schriftliche Stellungnahme.
  • Sie pflegen und führen das Verdachtsflächenkataster.


Voraussetzungen

Was bieten Wir Ihnen: 

Zwei Stellen, deren Ausübung sowohl in Vollzeit wie auch in Teilzeit geeignet sind, mit der Bezahlung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); 


dies ist eine Gehaltsspanne bei einer möglichen Einstufung in die Stufen 1 bis 3 (abhängig von Berufserfahrungszeiten) von ca. 42.630 € (brutto) bis ca. 48.770 € (brutto).

 

  • Tarifbeschäftigte haben zudem einen Anspruch auf eine Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld).
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Teilzeit (auch sog. Sabbatical) ist möglich
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs



Erforderliche Voraussetzungen


Wir werden Ihre Bewerbung berücksichtigen können, wenn Sie über einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) zu den folgenden Studienfachrichtungen verfügen:

  • Geomatik,
  • Geoinformatik,
  • Geodäsie,
  • Geografie
  • Kartografie oder
  • einer vergleichbaren geowissenschaftlichen Studienfachrichtung.

 

Zudem sind

  • nachgewiesene, sehr gute Softwarekenntnisse in ESRI ArcGIS und
  • die stereoskopische Sehfähigkeit

 

unabdingbar.


Vorteilhafte Voraussetzungen


Mit Ihren beruflichen Fachkenntnissen in den Bereichen

  • der Photogrammmetrie und der Fernerkundung,
  • im Umgang mit Geodaten und Koordinatensystemen sowie
  • Softwarekenntnissen in ERDAS Imagine

könnte dies der ideale Job für Sie sein.

 

Sie möchten zudem gern eigenverantwortlich und selbständig arbeiten und haben Interesse an umfangreichen, historischen Quellen, wie den Luftbildern der Alliierten des II. Weltkrieges oder Kriegsfolgedokumentationen? Sie können sich vorstellen mitzuhelfen Hamburg von den Kriegsaltlasten zu befreien? Dann sind Sie vermutlich genau richtig bei uns. 


Hier gelangen Sie zu unserer "offiziellen" Stellenausschreibung.


Jetzt bewerben

Geowissenschaftler/in oder Kartograf/in (m/w/d) für die Luftbildauswertung - 2 Stellen

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehr Hamburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Qualitätsicherung, Qualitätsprüfung
Arbeitsort Billstraße 84, 20539 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Bernd Kupzick

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits