Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 600 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung.

 

Die Steinburg-Schule in Itzehoe bietet dir ab dem 26. August 2024 die Möglichkeit, ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr

 

in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu absolvieren.

 

Die Steinburg-Schule ist das Förderzentrum mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ des Kreises Steinburg. Sie ist anerkannte Offene Ganztagsschule. Hier werden Schüler*innen im Alter von 6 – 18 Jahren mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung unterrichtet. Etwa ein Drittel der Schüler*innen haben zusätzlich zumindest noch einen weiteren Förderschwerpunkt. Etwa 15 % der Schüler*innen an der Schule haben einen intensiven Assistenzbedarf.

Was dich erwartet:

Du wirst im Schulunterricht als unterstützende Kraft eingesetzt, um zum Beispiel Schüler*innen bei einem Arbeitsauftrag zu begleiten oder bei Lernangeboten zu unterstützen; daneben gehören auch pflegerische Aufgaben sowie hausmeisterliche und hauswirtschaftliche Tätigkeiten zum Arbeitsalltag.
Auch an Lehrerkonferenzen und Schulveranstaltungen, die innerhalb deiner regulären Arbeitszeit liegen, nimmst du teil.

Was wir von dir erwarten:

Du bist zwischen 17 und 27 Jahre alt und hast deine gesetzliche Schulpflicht erfüllt. Du besitzt eine wertschätzende Einstellung gegenüber unseren Schüler*innen und arbeitest kooperativ mit deinen Kolleg*innen zusammen.

 

Vor einer Zusage absolvierst du eine dreitägige Hospitation, um festzustellen, ob das FSJ an der Steinburg-Schule etwas für dich ist.

Was wir dir bieten:

Das Freiwillige Soziale Jahr wird als fachpraktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt.


Außerdem erhältst du:

  • pädagogische Begleitung im Alltag sowie Reflexionsgespräche mit deinem*r Paten*in,

  • interne Seminare und Schulungen, u. a. zu den Themen Erste Hilfe, Heben und Bewegen, Autismus, Gebärdensprache, …

  • unentgeltliche Verpflegung in der Steinburg-Schule,

  • Zahlung eines angemessenen Taschengeldes und eines Fahrtkostenzuschusses,

  • 20 Tage Urlaub pro Jahr.

Interesse?

Für weitere Auskünfte steht dir die stellvertretende Schulleiterin Svenja Masekowsky (04821/7379-10) gern zur Verfügung.

 

Bewirb‘ dich bis zum 31.05.2024 per E-Mail! Wir freuen uns auf dich!
Richte deine Bewerbung an steinburg-schule.itzehoe@schule.landsh.de.

Kontakt für Bewerbung

Frau Svenja Masekowsky

Arbeitsort

Viktoriastraße 16-18, 25524 Itzehoe

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Soz. Jahr / Bundesfreiwilligendienst
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Arbeitsort
Viktoriastraße 16-18, 25524 Itzehoe