Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w) in Hamburg

Tut uns leid, dieser Job ist am 24.09.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Mit Menschen erfolgreich.

 

Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit rund 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg. Wir suchen für unseren Betrieb Elbe Ost am Standort Rahel-Varnhagen-Weg zum nächstmöglichen Termin eine

 

Fachkraft (m/w) zur Arbeits- und Berufsförderung

 

für eine ausgelagerte Arbeitsgruppe des Berufsbildungsbereiches, die auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme ein Café betreibt – Kennziffer: Ost-181.

 

Der Arbeitsplatz umfasst 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit und ist für 12 Monate befristet. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.elbe-werkstätten.de.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 10. September 2017 an unsere

 

Servicegesellschaft PIER Service & Consulting GmbH

Personalservice

z. H. Herr Gernot Beyer

August-Krogmann-Straße 52

22159 Hamburg

 

der per E-Mail: bewerbung@pier-psc.de

 

Elbe-Werkstätten GmbH

Werkstätten für behinderte Menschen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufskategorie
Personalwesen, Einkauf, Beschaffung / Personalwesen
Arbeitsort
August-Krogmann-Straße 52 , 22159 Hamburg

Arbeitsort auf der Karte