Fachkaufmann (m/w/d) Forderungsmanagement in Hamburg

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Wir engagieren uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte.


Für die Abteilung Forderungsmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Fachkaufmann (m/w/d) Forderungsmanagement 

Angestellt bei der Hamburger Wasserwerke GmbH | Kennziffer 2021-156 | Bewerbungsschluss: 27.10.2021 | Eingruppierung C3 ETV


Vollzeit (38 Std./Woche), auch teilzeitgeeignet | Ort: vorr. Rothenburgsort | befristet bis: Juli 2023


Das Forderungsmanagement versucht die Forderungen von Hamburg Wasser hinsichtlich der Lieferung von Wasser/Entsorgung von Abwasser über Sperrung der Wasserzufuhr, bzw. Vollstreckung im Rahmen der Verwaltungsvollstreckung zu realisieren, nachdem über die Kundenbetreuung bereits das maschinelle Mahnverfahren durchlaufen ist.


Was Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Kundenbetreuung in komplexen Fällen
  • Führen von schwierigem Schriftwechsel mit rechtlich relevantem Inhalt mit Insolvenzverwaltern, Zwangsverwaltungen sowie bei Zwangsversteigerungen und Klageverfahren
  • Entscheidung über Maßnahmen bei Versorgungssperrungen, Gerichtsvollziehungsterminen und über Stundung sowie Ratenzahlung von Forderungen im Rahmen der Wertgrenzen des Bereichs
  • Entscheidung über Maßnahmen im Fortgang des Verfahrens (Wechsel der Pfändungsart, Rücknahme von Anträgen, Einstweilige Einstellung des Zwangsversteigerungsverfahrens u.ä.)
  • Beratung der Kollegen der Kundenbetreuung in rechtlichen Belangen


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit erfolgreich beendeter Zusatzqualifikation zum Fachkaufmann oder vergleichbarer Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich gepaart mit SAP- und Office-Kenntnissen
  • Kollegiale Zusammenarbeit in einem beständigen, homogenen und engagierten Team sowie eigenständiges Arbeiten
  • Telefonische Erörterung und Klärung komplexer Sachverhalte (auch mit schwierigen Kunden) in emotional angemessener Weise 
  • Gesetzestexte verstehen und anwenden (Schriftverkehr mit Gerichten, Rechtsanwälten etc.)

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage, betriebseigene Restaurants und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten
  • Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks
  • Jede Menge Hamburg Wasser und kostenlose Heißgetränke sowie Parkplätze für Rad und Pkw

 

Wir bei HAMBURG WASSER fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für diesen Bereich fordern wir Frauen und Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gleichermaßen berücksichtigt

 

Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Wassers.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

 

Ihr Ansprechpartner im Recruiting-Team

Nils Kruse

Telefon: 040 7888 83030

 

HAMBURG WASSER, Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg

 

www.hamburgwasser.de/karriere

 

#wasserzukunft

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort 20539 Hamburg

Arbeitgeber

HAMBURG WASSER

Kontakt für Bewerbung

Herr Nils Kruse
HAMBURG WASSER