Erzieher *in, Heilerziehungspfleger *in (m/w/d)

Hamburg-Heimfeld

Kolleg*in gesucht – der Süden freut sich auf Sie! Werden Sie Teil unseres Teams der Ambulanten Dienste Süderelbe! Wir suchen Unterstützung durch eine*n



Erzieher *in, Heilerziehungspfleger *in (m/w/d)


Kennziffer:  22-aaw-01897


Ihr Arbeitsplatz

Wir begleiten Einzelpersonen im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe. Gemeinsam setzen wir uns für Menschen mit Assistenzbedarf ein, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können und unterstützen sie bei der Realisierung ihrer persönlichen Ziele, Wünsche und Vorstellungen. Unsere Begegnungsstätte dient Menschen mit psychischen Erkrankungen als Ort für Begegnungen und Anlaufpunkt für bedarfsorientierte Begleitung. Im Team sind uns Individualität, Offenheit und Verlässlichkeit besonders wichtig. Wenn Ihnen die Selbstbestimmung unserer Assistenznehmer*innen ein besonderes Anliegen ist, Sie Lust auf ein vielfältiges und spannendes Arbeitsfeld mit viel Raum zur eigenen Gestaltung haben und Ihnen die Arbeit in einem engagierteren Team wichtig ist, dann sind Sie bei uns genau richtig!



Ihre Aufgaben

  • Zuhörend: Sie verstehen es, alle Perspektiven zu beachten und gut zuzuhören. Gemeinsam mit den Klient*innen erarbeiten Sie Lösungen und unterstützen bei der Umsetzung.
  • Verstehend: Sie übernehmen die Begleitung der Klient*innen, denken dabei vorausschauend und kontinuierlich. Sie verstehen es einerseits, sich selbst zurück zu nehmen und andererseits im richtigen Moment zu handeln.
  • Zukunftsplanend: Sie unterstützen bei der persönlichen Zukunftsplanung und bei der beruflichen und privaten Perspektivgestaltung.
  • Brückenbauend: Sie sorgen für Förderung, Sicherung oder Wiederherstellung der Selbstständigkeit der Klient*innen. In der teils langfristigen Begleitung suchen Sie nach individuellen und maßgeschneiderten Lösungen, anstatt auf Standard-Lösungen zu bauen.
  • Befähigend: Sie pflegen einen konstruktiven Kontakt zu den zuständigen Leistungsträgern und Behörden. Sie assistieren den Klient*innen bei Gesprächen, helfen bei wichtigen Telefonaten und Anträgen, anstatt diese Tätigkeiten einfach schnell selbst zu übernehmen.
  • Lernend: Sie sind interessiert, sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln und haben Lust sich fortzubilden.
  • Anpackend: Sie haben bis hierher gelesen und trauen sich zu, die Herausforderungen eines neuen spannenden Tätigkeitsfeldes zu meistern.

Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder vergleichbare Ausbildung im sozialen Bereich, gerne mit Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe (SGB IX)
  • Power und Gelassenheit für Ihre Aufgaben bei denen Sie mit Herz und Verstand handelst
  • Eigenverantwortung, Entscheidungsfähigkeit in Kombination mit Neugierde und Offenheit
  • Lust und Freude an der Gestaltung und Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes
  • Freude am selbständigen Arbeiten bei gleichzeitig guter Teamfähigkeit
  • Vollständiger Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) oder ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation (§ 2 Nr. 3 oder Nr. 5 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung)


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten Ihnen

  • Attraktive Vergütung nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie), inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • 20 – 35 Wochenstunden, flexible Arbeitszeiten und Zeitsparkonten
  • Gutes Arbeitsklima, multiprofessionelle Teams und engagierte Kolleg*innen
  • Kooperative Führung und regelmäßiges Feedback
  • Verantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Vielfältige Karriereoptionen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem großen Unternehmensverbund
  • Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm und Supervision
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Sozialberatung
  • Mitarbeiter*innen-Events und Vergünstigungen bei Partnerunternehmen


Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn: Ab sofort
Befristung: Unbefristet
Arbeitszeit: Bis zu 35 Wochenstunden
Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.


Fragen beantwortet Ihnen gern:
Andreas Schröder
Assistenzteamleitung
Mobil: 0173 2492156


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Portal.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Alter Postweg 48, 21075 Hamburg-Heimfeld

Arbeitgeber

alsterdorf assistenz west gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Schröder
Assistenzteamleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
alsterdorf assistenz west gGmbH