Controller *in (m/w/d)

Hamburg-Altona

Für die Geschäftsstelle am Bahnhof Altona sucht die alsterdorf assistenz west gGmbH ab sofort eine*n 


Controller *in (m/w/d)


Ihr Arbeitsplatz


Die alsterdorf assistenz west gGmbH – das sind 930 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 60 Standorten im Hamburger Westen. Durch sie ist eine Vielfalt von pädagogischen, pflegerischen und gewerblichen Fachkompetenzen gewährleistet. Kontinuierliche Weiterbildung und enge Kooperation zwischen allen Arbeitsbereichen fördern darüber hinaus Kreativität, Engagement und eine konstruktive Weiterentwicklung unserer Angebote. Aktuell bietet alsterdorf assistenz west Leistungen für rund 1300 Menschen mit Behinderung im ambulanten und im stationären Bereich. In unseren Beschäftigungsangeboten sind 280 Menschen tätig. Sie verstärken unser Team im Personalmanagement in der Geschäftsstelle in Hamburg-Altona bei seinen vielfältigen Aufgaben.


Ihre Aufgaben


  • Weiterentwicklung der IT-basierten Analyse-, Reporting- und Kennzahlentools
  • Aufbau, Entwicklung und Implementierung eines BI-Tools
  • Entwicklung von aussagefähigen Kennzahlen und Erstellung von ad-hoc Analysen mit Handlungsempfehlungen zur Unternehmenssteuerung
  • Projektcontrolling
  • Mitwirkung bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten und Erstellung des monatlichen Berichtswesen
  • Mitarbeit in übergreifenden Projekten (u.a. Strategie- und IT-Projekte)

Voraussetzungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung mit praktischer Erfahrung im Controlling und Rechnungswesen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (insbes. Excel) und idealerweise mit den SAP Modulen FI/CO
  • Hohe IT Affinität, idealerweise mit guten Kenntnissen in der VBA-Programmierung
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit Kommunikationsstärke, schneller Auffassungsgabe und Durchsetzungsvermögen
  • Teamplayer sowie strukturierte, dynamische und eigenständige Arbeitsweise
  • Vollständiger Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) oder ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation (§ 2 Nr. 3 oder Nr. 5 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung)


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten Ihnen

 

  • Attraktive Vergütung nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie), inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge, Jobrad, Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Flexible Arbeitszeiten und Zeitsparkonto, 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit)
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Gutes Arbeitsklima, multiprofessionelles Team und engagierte Kolleg*innen
  • Kooperative Führung, umfassende Einarbeitung und regelmäßiges Feedback
  • Eigenverantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm, Supervision
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Sozialberatung
  • Mitarbeiter*innen-Events & Vergünstigungen bei Partnerunternehmen


Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: 38,7 Wochenstunden

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.


Fragen beantwortet Ihnen gerne

Carsten Scholz
Leiter Controlling
Telefon: 040 35748134
Mobil: 0172 4370725


alsterdorf assistenz west gGmbH
Kennziffer: 22-aaw-02035

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort Max-Brauer-Allee 50, 22765 Hamburg-Altona

Arbeitgeber

alsterdorf assistenz west gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Carsten Scholz

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
alsterdorf assistenz west gGmbH