BEM-Beauftragte*n oder Fallmanager*in (m/w/d) in Hamburg

Stellenbeschreibung

Für das Betriebliche Eingliederungsmanagment (BEM) der Kirchenkreisverwaltung des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

BEM-Beauftragte*n oder Fallmanager*in (m/w/d)

 

Die Stelle wird in Teilzeit besetzt (19,5 Stunden/Woche). Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit der Option zum mobilen Arbeiten ist möglich.

Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz und die Zusammenarbeit mit motivierten Kolleg*innen. Im Bereich BEM arbeiten derzeit drei Mitarbeiter*innen und eine Teamleitung. Der Standort ist derzeit Pinneberg. Ab voraussichtlich Sommer 2019 zieht die Abteilung in ein neu erbautes Kirchenkreiszentrum in Hamburg-Niendorf.


Als Mitarbeiter*in unserer Verwaltung profitieren Sie von allen Leistungen des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags mit Sonderentgelten im November und Juni eines jeden Jahres, betrieblicher Altersvorsorge und von zahlreichen weiteren Angeboten wie einem Zuschuss zum ProfiTicket des HVV, dem „JobRad“ und vergünstigten Sportangeboten.


Für die Nachbesetzung einer vakant werdenden Stelle wünschen wir uns ab sofort Verstärkung.


  • Sie haben sehr gute Kenntnisse der Versorgungssituation und ein vielschichtiges Wissen im Sozialversicherungsrecht? 
  • Sie haben die Zusatzqualifikation zur Disability Managerin erfolgreich absolviert und haben Erfahrung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement gesammelt? 
  • Sie sind kommunikativ und verfügen über eine sehr gute Beratungskompetenz? 
  • Sie sind teamfähig, flexibel und sorgfältig? 
  • Ein routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen ist für Sie selbstverständlich? Vielleicht haben Sie auch bereits Erfahrungen mit DMS-Programmen machen können?


Dann zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden!

Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2019 an den Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein, Kirchenkreisverwaltung, Herr Fatih Sahin, Bahnhofstr. 18–22, 25421 Pinneberg, oder per E-Mail an bewerbung@kirchenkreis-hhsh.de.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Fatih Sahin, Tel. (04101) 84 50 309.

Jetzt bewerben

BEM-Beauftragte*n oder Fallmanager*in (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Personalwesen, Einkauf und Beschaffung / Personalwesen
Arbeitsort 22459 Hamburg

Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
BEM-Beauftragte*n oder Fallmanager*in (m/w/d)
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.