Baustellenkoordination und Projektleitung (m/w/d) für Verkehrskonzepte in Hamburg

Stellenbeschreibung

Bezirksamt Harburg, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt


Baustellenkoordination und Projektleitung (m/w/d) für Verkehrskonzepte

Vollzeit/Teilzeit (befristet)

EGr. 14 TV-L


Wir über uns

Wir, die Tiefbauabteilung im Bezirksamt Harburg, sind das Ingenieurbüro der Verwaltung. Unser Team aus 36 überwiegend Ingenieurinnen bzw. Ingenieuren und Technikerinnen bzw. Technikern ist für Planung, Bau und Unterhaltung unserer Straßen sowie bestimmter Ingenieurbauwerke verantwortlich. Wir sind der Verkehrssicherheit, dem Ausbau und der Erhaltung nachhaltiger Verkehrsangebote sowie hoher Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum verpflichtet.


Bauen im öffentlichen Raum ist ein komplexer Prozess im Spannungsfeld vieler Anforderungen. Es arbeiten städtische Bauabteilungen und private Leitungsträger im Straßenraum. Um dabei die Flüssigkeit des Verkehrs bestmöglich zu erhalten, werden die Maßnahmen der unterschiedlichen Bauträger koordiniert und mit der zentralen Koordinierungsstelle KOST beim LSBG abgestimmt. Dies ist die Aufgabe der bezirklichen Baustellenkoordination.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.


Ihre Aufgaben

  • Wahrung eines ständigen Überblicks über laufende und geplante Baumaßnahmen, Großveranstaltungen und sonstige Sondernutzungen im Bezirk und im beeinflussenden Umfeld sowie Management der Verkehrsauswirkungen
  • Teilnahme an regelmäßigen Koordinierungs- und Lagebildbesprechungen, auch bei der Behördenleitung der BVM, sowie ständiger Informationsaustausch mit der Amtsleitung, den Fachämtern, der Lokalpolitik sowie der Öffentlichkeit
  • Vertretung der Interessen des Bezirks bei der Priorisierung von sich überschneidenden Vorhaben
  • Beauftragung und Betreuung externer Gutachterbüros bei der Aufstellung von Verkehrskonzepten

Voraussetzungen


Ihr Profil


Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur, Geomatik, Stadtplanung, Verkehrswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Bau) oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (mind. Bachelor oder gleichwertig) einer der o.g. Fachrichtungen und zusätzlich mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung


Vorteilhaft

  • umfangreiche Kenntnisse im Tiefbau (Bauleitung, Projektsteuerung) und im Straßenverkehrswesen sowie ausgeprägtes Koordinationsvermögen
  • sicherer Umgang mit gängiger EDV-Technik, Standardsoftware und GIS
  • umfassende Kenntnisse der hamburgischen Behördenstrukturen und deren Abläufe
  • Führungserfahrung und Teamfähigkeit
  • souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und hohe Einsatzbereitschaft

Die Bereitschaft, im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes mitzuarbeiten, setzen wir voraus.


Unser Angebot

  • zum 24.02.2021 eine Stelle, befristet für 12 Monate
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit zum Erwerb des HVV-ProfiTickets
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs


Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung mit der Nummer 236353 können Sie sich bis zum 09.02.2021 bewerben.


Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:


  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).


Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Herrn Andreas Swensson (Abteilungsleitung Tiefbau, Tel. 040/428 71-3389 oder per E-Mail an Andreas.Swensson@harburg.hamburg.de). Formale Fragen richten Sie bitte an Frau Becker vom Personalservice (Tel. 040/428 71-3532).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte



Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Harburg

Personalservice

Harburger Ring 33

21073 Hamburg

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Weiterführende Links und Informationen:

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 21073 Hamburg

Arbeitgeber

Freie und Hansestadt Hamburg Bezirksamt Harburg Personalabteilung

Kontakt für Bewerbung

Frau Becker
Personalservice
Freie und Hansestadt Hamburg Bezirksamt Harburg Personalabteilung