Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) für die Leitung des Fachdienstes Straßenwesen

Ahrensburg
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Die Stadt Ahrensburg zählt auf Sie!
Ahrensburg ist eine aufstrebende Stadt mit rund 35.000 Einwohnern und Mittelzentrum im Kreis Stormarn. Die naturnahe Lage und die exzellente Verkehrsanbindung an die Metropolregion Hamburg und die Ferienregionen in Schleswig-Holstein bieten einen hohen Freizeit- und Wohnwert. Die Stadt ist ein familienfreundlicher und moderner Dienstleistungs- und Bildungsstandort.

Machen Sie mit uns Ahrensburg zu einer modernen und umweltfreundlichen Stadt! Wir bauen auf Sie! Sind Sie dabei?

Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) für die Leitung des Fachdienstes Straßenwesen

Für diese unbefristete Vollzeitstelle, EG 13 TVöD (VKA) / A13 SHBesG, freuen wir uns auf eine aufgeschlossene und durchsetzungsstarke sowie souverän über alle Ebenen hinweg agierende Persönlichkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Bau und Planung von komplexen stadtbedeutenden Straßenbauvorhaben in innerstädtischer Lage
  • Eigenverantwortliche Betreuung von Büros und Sachverständigen
  • Fachliche, organisatorische und personelle Führung des Fachdienstes und konzeptionelle Neuausrichtung des Fachdienstes
  • Vertretung des Fachdienstes in Sitzung politischer Gremien (z. B. Bau- und Planungsausschuss)

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Büroarbeitsplatz befindet sich derzeit im Rathaus-Nord, An der Strusbek 23, in Ahrensburg.

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen (Bachelor, Diplom (FH)) in einem der Fachgebiete Verkehrswegebau oder Konstruktiver Ingenieurbau
  • Als Beamtin / Beamter die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt, Fachrichtung Technische Dienste (ehemals technischer Verwaltungsdienst Straßenbauverwaltung)
  • Führerschein Klasse B (ehem. Kl. III)
  • Fundiertes, praxiserprobtes Know-how rund um das beschriebene Aufgabengebiet sowie Kenntnisse im öffentlichen Recht und Grundkenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen sind wünschenswert
  • (Erste) Führungserfahrung im öffentlichen Dienst und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien sind vorteilhaft
  • Erfahrungen mit den Ausschreibungs- und CAD-Programmen
  • Souveränes Auftreten im Umgang mit externen Dienstleistern sowie politischen und öffentlichen Gremien sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen in den Abendstunden werden vorausgesetzt

Sie erfüllen nicht alle variablen Voraussetzungen, möchten sich aber schnell und systematisch in die Materie einarbeiten? Auch dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

Unser Angebot:

  • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitmodelle, Telearbeit, 30 Urlaubstage / Jahr (Heiligabend und Silvester mit bezahlter Freistellung) sowie Kinder-Notfallbetreuung
  • Monatlicher Zuschuss zum Deutschlandticket, Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Vergütung / Besoldung nach EG 13 TVöD (VKA) / A13 SHBesG
    • für Tarifbeschäftigte eine attraktive Fachkräftezulage
    • für Beamte besteht die Möglichkeit der Gewährung eines Sonderzuschlags nach § 9 SHBesG
  • Tarifliche Anrechnung von Berufszeiten im Stufenverlauf und Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach TVöD
  • Gestaltungsspielraum – verantwortungsvolle, sinnstiftende Aufgaben und Projekte mit viel Eigenverantwortung
  • Persönliche Entwicklung, Gesundheit und Fitness – maßgeschneiderte Fort- und Weiterbildung sowie ergonomische Arbeitsplätze und verschiedene Betriebssportgruppen

Wie geht es weiter:

  • Ihre Bewerbung mit dem Betreff „Leitung Fachdienst Straßenwesen“ senden Sie bitte als PDF-Datei bis 25.02.2024 vorzugsweise an bewerbung@ahrensburg.de – bitte vergessen Sie wichtige Dokumente wie Prüfungs- und Arbeitszeugnisse, Studienabschlüsse, ggf. vorliegende Beurteilungen oder auch Nachweise in puncto Schwerbehinderung / Gleichstellung etc. nicht
  • Postalische Bewerbungen (Kopien ohne Bewerbungsmappe, keine Rücksendung / Erstattung der Bewerbungskosten): Stadt Ahrensburg, Der Bürgermeister, Fachdienst Personal, Manfred-Samusch-Straße 5, 22926 Ahrensburg
  • Chancengleichheit unabhängig vom Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Behinderung. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind gern gesehen. Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt
  • Die Vorstellungsgespräche sind für den 07.03.2024 und ggf. 08.03.2024 geplant
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichten wir alle Unterlagen datenschutzkonform; siehe www.ahrensburg.de/datenschutz

Kontakt:

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter, Herr Kania, Tel. 04102 77-266, gerne zur Verfügung.

Allgemeine Fragen, z. B. zum Verfahren oder zu den tarifrechtlichen Rahmenbedingungen, richten Sie gerne an Herrn Düffert, Tel. 04102 77-411.

Der Fachdienst Straßenwesen ist für die Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur zuständig und umfasst die Sachgebiete Straßenbau, Ingenieurbauwerke, Verkehrstechnik, Straßenbeleuchtung, Verkehrsplanung und Radverkehr.

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal
Manfred-Samusch-Straße 5
22926 Ahrensburg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
22926 Ahrensburg