Azubi (w/m) Fahrdienstleiter 2018 in Hamburg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung


Zum 1. September 2018 suchen wir Dich für die Ausbildung zum Fahrdienstleister für die DB Netz AG und die DB Regio AG am Standort Hamburg.


Wenn Du Interesse an digitaler und analoger Technik hast und konzentriert arbeiten kannst, bist Du in dem Beruf Fahrdienstleiter genau richtig. 


  • Du arbeitest auf einem Stellwerk und übernimmst Verantwortung für die Zugfahrten und Passagiere in Deiner Region
  • Du arbeitest im Herzen des Eisenbahnbetriebs und stellst Weichen sowie Signale, damit Züge ihr Ziel sicher und pünktlich erreichen
  • Du erlernst die Regelwerke und Richtlinien (Vorschriften) für die planmäßige Durchführung der täglichen Zugfahrten und behältst die Übersicht über die Fahrstrecken
  • Du lernst mechanische, elektromechanische, spurplantechnische und elektronische Stellwerkstechniken zu bedienen und zu verstehen um für einen reibungslosen Zugverkehr in Deinem Bereich zu sorgen

Voraussetzungen


  • Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen bzw. bist gerade auf dem Weg zum Schulabschluss
  • Du bewahrst auch in schwierigen Situationen die Ruhe und behältst den Überblick
  • Du bist zuverlässig, belastbar, teamfähig und konzentriert
  • Du bist bereit Verantwortung für Reisende und Güter zu übernehmen
  • Du liebst es zu organisieren und Abläufe zu koordinieren

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort 20097 Hamburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Deutsche Bahn AG Region Nord

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Azubi (w/m) Fahrdienstleiter 2018

Azubi zum Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn (Lukas Kösterke)

Azubi nah dran - Lerne meinen Ausbildungsberuf kennen! Weichensteller, Superhirn, Navigator - Lukas Kösterke ist Azubi zum Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn und beschreibt sich selbst als ruhigen, sportlichen Menschen, der, wenn es darauf ankommt, von 0 auf 100 aufdrehen kann. Die Überwachung des Zugverkehrs gehört ebenso zu seinen Aufgaben, wie das Einstellen von Zugstraßen und er stellt damit den reibungslosen Ablauf des Zugbetriebs sicher. An der DB als Arbeitgeber schätzt er die Weiterbildungsmöglichkeiten und das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird.

Klingt spannend? Dann bewirb dich wie Lukas als Azubi zum Fahrdienstleiter: http://bit.ly/17tWpKC

Alle Infos zur Ausbildung bei der Deutschen Bahn: https://www.deutschebahn.com/ausbildung

Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren