Auszubildenden (m/w/div.) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg

Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH (ELBG) ist die Betreiberin der beiden Konzerthäuser Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Insgesamt finden in den beiden Häusern ca. 1.000 Veranstaltungen pro Jahr statt. Die ELBG ist umfassender Dienstleister für die Veranstalter in den Häusern. Das Dienstleistungsangebot reicht von der einfachen Vermietung bis hin zur Full-Service Dienstleistung.


Zum 01.09.2022 suchen wir einen


Auszubildenden (m/w/div.) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik


In der 3-jährigen Ausbildung zur Fachkraft (m/w/div.) für Veranstaltungstechnik wirst Du die vielfältigen Aufgaben der Veranstaltungstechnik kennenlernen. Du lernst die Ton-, Licht-, Bühnen- und Videotechnik in einem der renommiertesten Konzerthäuser der Welt kennen, dass täglich die unterschiedlichsten Anforderungen internationaler Künstler erfüllt.

 

Im Rahmen deiner Ausbildung lernst du:

  • zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungen zu begleiten um darüber zum selbstständigen Handeln und übernehmen von Verantwortung zu kommen
  • wie der Aufbau- und Abbau diverser Konzert- und Theaterproduktionen abläuft
  • die zum Projektumfang gehörenden Leistungen zu planen und zu koordinieren
  • das Überwachen und Prüfen der eingesetzten Technik
  • die Einschätzung von Gefahren und die Gewehrleistung der Sicherheit bei Veranstaltungen.
  • Lagerung, Prüfung und Instandhaltung von Veranstaltungstechnik

Voraussetzungen

Deine persönlichen Voraussetzungen sind:

  • Volljährigkeit bei Ausbildungsbeginn
  • mindestens Mittlerer Schulabschluss
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • sehr gute Deutschkenntnisse und Grundkenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • selbstverständliche Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten am Wochenende oder am Feiertag
  • grundsätzliches Interesse an Veranstaltungen und Konzerten unterschiedlicher Genres

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Arbeitgebervereinigung Hamburg (AVH).


Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern und der Diversität; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind eindeutig erwünscht.


In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, bewirb Dich bis zum 19.12.2021. Nutze dazu bitte ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Jetzt bewerben

Auszubildenden (m/w/div.) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH

Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg

Arbeitgeber

Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Nicole Boeck
Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH