Das ILS ist Deutschlands größte Fernschule. Es gehört zur Klett-Gruppe und ist seit mehr als 40 Jahren erfolgreich in der Erwachsenenbildung tätig.

 

Wir suchen möglichst kurzfristig mehrere

 

Aushilfskräfte (m/w/d)

auf 450-Euro-Basis

 

für die telefonische Erstberatung unserer Fernstudierenden.

 

Ihre Aufgabe ist es, Teilnehmer/innen anzurufen, die gerade mit dem Fernstudium begonnen haben.

 

In den Gesprächen geht es sowohl um die Motivation als auch um die konkrete Unterstützung bei dem Start ins Lernen durch bspw. Informationen zu Lerntechniken und Zeitmanagement.

 

Wir wünschen uns Mitarbeiter/innen mit Freude am Kontakt mit Menschen, Teamfähigkeit, Lebenserfahrung und gerne auch Vorerfahrungen im Bildungsbereich. Die Zusammenarbeit ist auf einen längerfristigen Zeitraum ausgerichtet.

 

Wir bieten ein tolles Team, umfassende Einarbeitung - und viel Spaß bei der Arbeit.

 

Die Arbeitszeit beträgt im Durchschnitt zwei Abende in der Woche, werktags in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr. Die Tätigkeit wird an unserem Standort in Hamburg-Rahlstedt ausgeübt.

 

Die Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 03.12.2021 an Frau Anja Mundzeck:

 

INSTITUT FÜR LERNSYSTEME GMBH

Doberaner Weg 18-22

22143 Hamburg (Rahlstedt)

Telefon 040 / 675 70-103

E-Mail: bewerbung@ils.de

www.ils.de

Deutschlands größte Fernschule

Mehr zum Job

Anzeigenart Minijob, Aushilfe
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erwachsenenbildung
Arbeitsort Doberaner Weg 18-22, 22143 Hamburg (Rahlstedt)

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus dem Niendorfer Wochenblatt + Hamburger Wochenblatt

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Hamburger Wochenblatt und Niendorfer Wochenblatt"