Ausbildung zum Brandmeister (m/w/d) 2023 bei der Feuerwehr in Hamburg

veröffentlicht

Leben retten und Gutes tun! Als zweitgrößte Berufsfeuerwehr in Deutschland suchen wir Interessierte mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung für eine qualifizierte, erstklassige Ausbildung im Beamtenverhältnis und für einen verantwortungsvollen, actionreichen Job. Egal ob in der Brandbekämpfung, im Rettungsdienst oder in der technischen Hilfeleistung - Teamgeist und Einsatzbereitschaft stehen bei uns an oberster Stelle. 



Die Ausbildung - Deine Chance!

Die 18-monatige Ausbildung (Vorbereitungsdienst) beinhaltet:


  • eine Grundlagenausbildung mit Schwerpunkten der Biologie, Chemie, Physik, Feuerwehrtechnik und Einsatztaktik
  • eine Ausbildung zum Rettungssanitäter (m/w/d)
  • die Atemschutzgeräteträgerausbildung
  • das Deutsches Feuerwehr-Fitness-Abzeichen
  • das Rettungsschwimmabzeichen
  • praktische Ausbildungsblöcke an den Feuer- und Rettungswache
  • Praktika in Krankenhäusern



Deine Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss wirst du als Feuerwehrbeamter (m/w/d) an einer der Feuer- und Rettungswachen im Hamburger Stadtgebiet im Rettungsdienst und auf dem Löschzug eingesetzt.


  • Im Rettungsdienst versorgst du erkrankte oder verunfallte Personen, die beispielsweise einen Schlaganfall, Herzinfarkt oder schwere Verletzungen erlitten haben.
  • Im Brandschutz  reicht dein Aufgabenspektrum vom qualmenden Papierkorb über brennende Wohnungen bis hin zur Bekämpfung von Großbränden.
  • Im Rahmen der technischen Hilfeleistungen schneidest du zum Beispiel Fahrzeuge nach Verkehrsunfällen auseinander, öffnest verschlossene Wohnungstüren oder beseitigst umgestürzte Bäume.


Die einsatzfreie Zeit an den Wachen wird für Übungsdienste, Fortbildungen, Dienstsport und soziale Aktivitäten genutzt. Neben den klassischen Aufgaben einer Feuerwehr, gibt es eine Menge an weiteren Möglichkeiten der Spezialisierung. Zum Beispiel: 


  • Rettungstauchen
  • Höhenrettung
  • Einsatzdisposition in der Rettungsleitstelle 
  • Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge (m/w/d)
  • Wachausbilder (m/w/d)
  • Schiffssicherung


Voraussetzungen

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren
  • erster allgemeinbildender Schulabschluss ( Hauptschulabschluss) oder höher
  • höchstens 35 Jahre alt (am Tag der Einstellung)
  • mindestens das Deutsche Schwimmabzeichen Silber (nicht älter als zwei Jahre)
  • Führerschein der Klasse B
  • ein hohes Maß an körperlicher Fitness
  • gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst
  • ausreichenden Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern nachweisen (außer bei einer medizinischen Kontraindikation)


Vergütung

Verdienstbeispiel in der Ausbildung als Brandmeister-Anwärter (ledig, keine Kinder, 1. Dienstjahr):

Gesamtbrutto* 2.536,36 Euro

 

*Nacht- und Feiertagszuschläge sind in diesen Beispielen nicht enthalten. Wenn du verheiratet bist und/oder Kinder hast, erhältst du Familienzuschläge. Als Beamtin/Beamter zahlst du keine Sozialversicherungsbeiträge. Um dein Nettogehalt zu ermitteln, nutze bitte den Besoldungsrechner.



Bewerbungsunterlagen

Schick uns deine schriftliche Bewerbung mit dem Betreff „Bewerbung für den Vorbereitungsdienst Work-Up, Vorname Nachname“ und folgenden Unterlagen


  • Bewerbungsbogen (siehe hier)
  • individuelles Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Gesellenbrief, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung
  • Schulabschlusszeugnis
  • Nachweis über das Schwimmabzeichen Silber (darf nicht älter als zwei Jahre sein)
  • Führerschein Klasse B
  • ggf. Nachweise zu beruflichen Tätigkeiten, Praktika, ehrenamtlichem Engagement

 

per E-Mail an personalauswahlzentrum@feuerwehr.hamburg.de oder postalisch an 

 

Feuerwehr Hamburg

Personalauswahlzentrum

Westphalensweg 1

20099 Hamburg. 


Hinweis: Aktuell ist eine Einstellung frühestens zum 01. April 2023 möglich. 

 

Weitere Informationen zum Vorbereitungsdienst und Tipps rund um das Thema Bewerbung findest du hier.


Achtung: Unvollständige Bewerbungen führen zum Ausschluss aus dem Auswahlverfahren. Bitte reiche nur Kopien ein, da wir keine Bewerbungen zurückschicken. Da ein Großteil des Schriftverkehrs elektronisch abgewickelt wird, bitten wir dich, deine E-Mail-Adresse anzugeben und regelmäßig deinen Posteingang und Spam-Ordner zu überprüfen. Du bekommst eine Eingangsbestätigung und wenig später ggf. eine Einladung zum Einstellungstestverfahren.

Jetzt bewerben

Ausbildung zum Brandmeister (m/w/d) 2023 bei der Feuerwehr

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehr Hamburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Westphalensweg 1, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Feuerwehr Hamburg
Personalauswahlzentrum

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits