Arbeitsmedizinischer Assistent (w/m/d) für den Bereich Arbeitsmedizin

Hamburg

"Generationen eine berufliche und persönliche Perspektive bieten."

Faruk Y.: Medizinischer Fachangestellter


Arbeitsmedizinischer Assistent (w/m/d) für den Bereich Arbeitsmedizin

Vollzeit: 38,5 Stunden | Teilzeit | unbefristet | Keine Wochenenddienste | Individuelle Arbeitszeitmodelle | Arbeitsort:Hamburg-Winterhude


Ambulanzzentrum des UKE GmbH – Fachbereich Arbeitsmedizin


Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Be­dürf­nissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies mög­lich machen.


Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.


Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Ham­burg. Rund 14.400 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl un­serer Patient:innen.


Das Ambulanzzentrum des UKE GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) engagieren wir uns auf dem Campus des UKE mit 38 unter­schied­lichen Fachbereichen. Unsere interdisziplinäre Spitzenmedizin überzeugt Patient:innen sowie Zuweiser:innen


Das macht die Position aus


Wir heißen wir Sie herzlich Willkommen in unsererem Fachbereich Arbeitsmedizin:

  • Gestaltung eines patientenorientierten und reibungslosen Sprechstundenablaufes unter Berücksichtigung der räumlichen und personellen Ressourcen
  • Betreuung unserer national agierenden Kunden aus unterschiedlichen Industriezweigen
  • Durchführung und Unterstützung bei der Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorge und Eignungsuntersuchungen durch Seh- und Hörtestungen, Lungenfunktionstest, Blutentnahme, Ruhe- und Belastungs-EKG, Impfungen, etc.
  • Unterstützung bei der Einsatzkoordination/-planung und Terminkoordination in unterschiedlichen Betrieben
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen „Arbeitssicherheit“ und „Betriebliches Gesundheitsmanagement“
  • Möglichkeit beim weiteren Aufbau des Fachbereichs gestalterisch mitzuwirken
  • Sicherstellung einer zeitnahen Abrechnung unserer Leistungen und Vertragserstellung
  • Abwicklung allgemeiner administrativer Aufgaben und Betreuung des Bestellwesens

Diese Position kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.


Darauf freuen wir uns


Sie haben eine abgeschlossene medizinische Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten (MFA), und/oder zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP) und/oder zum Rettungsassistenten bzw. Notfallsanitäter.


  • Wünschenswert: Berufserfahrung im vorgenannten Bereich
  • Hohes Maß an Kunden- und Dienstleistungsorientierung gepaart mit guten kommunikativen und analytischen Fähigkeiten
  • Selbstständiges strukturiertes Arbeiten mit ausgeprägtem Organisationsgeschick
  • Aktive Einbringung Ihrer Ideen und Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit und Empathie
  • Gute MS-Office Kenntnisse


Das bieten wir


Volle Konzentration auf die Arbeit

  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten: keine Wechselschichtdienste, keine Wochenenddienste sowie keine (Ruf-) Bereitschaftsdienste
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Wir bieten Ihnen ein individuelles Arbeitszeitmodell an
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms (UKE INside) aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie)
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote


Unser Auftrag: Wissen – Forschen – Heilen durch vernetzte Kompetenz


Kontakt ins UKE

Wir freuen uns über eine aussagefähige Bewerbung bis zum 19. Dezember 2022 unter Angabe des Referenzcodes MF22951 per E-Mail an bewerbung@uke.de.


HIER BEWERBEN >


Kontakt zum Recruiting:

Frau Nicole Kraft, Recruiting, unter (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de


Ihr Kontakt zum Fachbereich:

Frau Gabriele Brunk, Kfm. Referentin unter der Tel.-Nr.: (040) – 7410 - 52204.


Die Berücksichtigung der Bewerbung ist  nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben voll­stän­dig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunter­lagen beilegen.



Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Her­­kunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Viel­falt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbe­son­dere beim wissenschaftlichen Personal in For­schung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qua­li­fikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im aus­schreibenden Bereich. Personen mit Schwerbe­hinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort 20251 Hamburg

Arbeitgeber

Ambulanzzentrum des UKE GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Nicole Kraft
Recruiting
Ambulanzzentrum des UKE GmbH