Anlagenmechaniker (m/w/d) im Justizvollzug in Hamburg

Stellenbeschreibung

Die Untersuchungshaftanstalt ist primär für den Vollzug der Untersuchungshaft in Hamburg zuständig und stellt über das angegliederte Zentralkrankenhaus einen wichtigen Teil der medizinischen Versorgung im Justizvollzug sicher.Die Untersuchungsgefangenen sind nicht zur Arbeit verpflichtet. Arbeitswillige und geeignete Gefangene werden aber unter Anleitung in den verschiedensten Bereichen der Anstalt beschäftigt.

Informationen zum Justizvollzug

Ihr Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg

Ihre Aufgaben


  • Kostenkalkulation, Materialbestellung, Planung von Neu- und Reparaturarbeiten, Warten und Systembetreuung von diversen Anlagen wie z.B. Schmutzwasserhebeanlagen, Tauchpumpen, Feuerlösch- bzw. Druckerhöhungsanlagen
  • Die Anleitung der Gefangenen bei Umbau- und Reparaturarbeiten
  • Selbstständige Durchführung von Reparaturen oder in anderen Bereichen im Tagesdienst von Montag bis Freitag zu unterstützen


Darüber hinaus führen Sie vollzugliche Tätigkeiten entsprechend der Aufgabenbeschreibung durch.

Voraussetzungen

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Beamtin bzw. Beamter:


zusätzlich zur oben genannten Ausbildung: Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Justiz, Laufbahnzweig Strafvollzug.

Vorteilhaft


  • Kenntnisse in der Klima- und Regelungstechnik oder Berufserfahrungen im Bereich Dach- und Blecharbeiten
  • Sie kommen in Krisensituationen zu konstruktiven Problemlösungen, handeln konsequent und reagieren zügig.
  • Sie stellen sich flexibel auf schwierige Menschen in unterschiedlichen Situationen ein.
  • Sie sind belastbar und halten den Anforderungen des Justizvollzuges stand.
  • Sie begegnen anderen Menschen respektvoll und emphatisch.
  • Kollegiales Verhalten und fachübergreifende Kooperation ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie reagieren in Konfliktsituationen deeskalierend und besonnen.


Unser Angebot

 

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 TV-L Entgelttabelle bzw. Besoldungsgruppe A7 (Obersekretärin bzw. Obersekretär)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr bei Vollzeit
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs



Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an den Betriebsleiter der Untersuchungshaftanstalt Herr Olaf Knoblauch (Tel. 428 29-322). E-Mail: olaf.knoblauch@justiz.hamburg.de


Wir bieten Ihnen eine fachlich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Team und die Sicherheit einer Festanstellung im öffentlichen Dienst der Metropolregion Hamburg.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Holstenglacis 3, 20354 Hamburg

Arbeitgeber

Freie und Hansestadt Hamburg Justizbehörde

Kontakt für Bewerbung

Frau Anja Wistrach
Untersuchungshaftanstalt
Holstenglacis 3, 20354 Hamburg anja.wistrach@justiz.hamburg.de
Telefon: 04042829205

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Freie und Hansestadt Hamburg Justizbehörde
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.