Angestellter i. d. T. e. Sozialassistenten (m/w/d) für ambulante Betreuung von Kindern mit Behinderung in Hamburg

Stiftung Das Rauhe Haus veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?

 

Zum 01.03.2019 suchen wir 


eine/n Angestellten i. d. T. e. Sozialassistenten (m/w/d) 


für die ambulante Betreuung von Kindern mit Behinderung im Bereich ‚Hilfen für Familien mit behinderten Kindern‘ (10 Std./Woche), zunächst befristet bis zum 29.02.2020

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

 

Der Bereich ‚Hilfen für Familien mit behinderten Kindern‘ im Stiftungsbereich Kinder- und Jugendhilfe unterstützt Familien, um Selbständigkeit und Teilhabe der Kinder zu erreichen. Die Betreuung hat ihren Schwerpunkt im Freizeitbereich. Sie ist inklusiv ausgerichtet. Ressourcen- und lebensweltorientiert setzen wir an den Interessen und Kompetenzen der Kinder mit Behinderung an und fördern sie in ihrer lebenspraktischen Selbständigkeit und ihren sozialen Kompetenzen im Rahmen von Freizeitaktivitäten im Sozialraum und in unseren Angeboten.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie bauen Vertrauen zu den Kindern und ihren Eltern auf. 
  • Sie erkennen die Interessen, Stärken und Kompetenzen der Kinder und fördern sie. 
  • Sie suchen nach passenden Freizeitangeboten und begleiten die Kinder und Jugendlichen.  
  • Sie arbeiten mit Schulen und Einrichtungen zusammen.

 


Das erwartet Sie bei uns:

  • kollegiale Zusammenarbeit im Team 
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit 
  • Fortbildungen 
  • HVV-Proficard 
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:


  • Sie haben Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Handicaps. 
  • Sie arbeiten gern und selbständig im Team.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: ssailer@rauheshaus.de


Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Sailer (Regionalleitung) unter Tel. 040/2000 659-2 gern zur Verfügung.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Gern stellen wir Mitarbeitende mit diakonischer Zusatzqualifikation ein.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Jetzt bewerben

Angestellter i. d. T. e. Sozialassistenten (m/w/d) für ambulante Betreuung von Kindern mit Behinderung

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stiftung Das Rauhe Haus Stiftung Das Rauhe Haus

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Frau Susanne Sailer
Kinder- und Jugendhilfe Integration und Sozialtherapeutische Hilfe
Leiterin
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg ssailer@rauheshaus.de
Telefon: 040 - 2000 65 92

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stiftung Das Rauhe Haus
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.