043/20 Leitende/r Hauptamtliche/r Praxisanleiterin / Praxisanleiter (m, w, d); F05-Berufsfachschule für Notfallsanitäter/in; A12 in Hamburg

Stellenbeschreibung

043/20 Leitende/r Hauptamtliche/r Praxisanleiterin / Praxisanleiter (m, w, d); BFS; A12


Ihre Aufgaben:

1. Betreuung und fachliche Beratung der Hauptamtlichen-Praxisanleiter/innen   

  • Sicherstellen der Kommunikation mit den Hauptamtlichen Praxisanleiterinnen bzw. Hauptamtlichen Praxisanleitern (H-PAL),Tagesdienst-Praxisanleiterinnen bzw. Tagesdienst Praxisanleitern (T- PAL), Praxisanleiterinnen bzw. Praxisanleitern

    (PAL), Wach- und Wachabteilungsführungen, Stations- und Pflegedienstleitungen

  • Durchführen eines regelhaftes Controllings und Evaluation der vorgegeben Strukturen gegenüber den Lehrrettungswachen (LRW) und Krankenhäusern
  • Terminierung von Regelgesprächen mit den H-PAL und anlassbezogenen Gesprächen mit den Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern der Berufsfachschule für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (BFS-NotSan)
  • Verantwortlich für fachliche Schulungen der H-PAL sowie Sicherstellen des Wissenstransfers zwischen BFS-NotSan, LRW und Krankenhäusern
  • Überwachen der Förderung von fachlichen, personellen, sozialen und methodischen Kompetenzen der H-PAL, T-PAL und der PAL auf den Wachabteilungen an den LRW
  • Coaching, Beratung und Begleitung der H-PAL, und T-PAL an den LRW 
  • Durchführungsorganisation und Mitwirken bei der jährlichen PAL-Fachfortbildung 
  • Qualitätssicherung und Unterstützung für besonders komplexe neu zu implementierende Inhalte der gezielten und geplanten Praxisanleitung an den LRW
  • Controlling der gezielten und geplanten Praxisanleitung an den Krankenhäusern

     

2. Fachaufsicht über die H-PAL

 

  • Koordinieren und Steuern der H-PAL sowie der einzelnen Ressourcen und Aufgabengebiete (LRW, Krankenhäuser, curriculare Anpassung, Verteilung und SPX) 
  • Fachliches Beraten über einzuleitende qualitätssichernde Maßnahmen 
  • Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für Ausbildungsfragen und Probleme mit der Wach- und Wachabteilungsführungen im Umgang mit Auszubildenden 
  • Sicherstellen der internen Kommunikation in der Leitungsrunde  
  • Überwachen, Anpassen und Prüfen der praktischen Ausbildung in Bezug auf die curricularen Vorgaben und der zu erreichenden beruflichen Handlungskompetenzen

     

3. Vertretung der Leitung Praktische Ausbildung

 

4. Praxisanleitung

 

  • Überwachen der Konzeption und Weiterentwicklung, Organisation und Controlling der regelmäßigen praktischen Ausbildungsprozesse (Prozessbescheidung der Auszubildenden) 
  • Erstellen von qualitätssichernden Analysen der praktischen Ausbildung anhand von Feedbackbögen und Evaluationen  
  • Koordinieren der Ausbildungsplatzbelegung an den LRW und den Krankenhäusern nach fachlicher Bewertung und in Abhängigkeit des individuellen Ausbildungsstandes 
  • Unterstützung bei der Koordination der Praxisbegleitung durch Lehrkräfte 
  • Durchführungsorganisation von Schulungen der PAL der LRW und Krankenhäuser

     

5.  Überwachen des Online-Berichtsheftes (BloK)

 

  • Überprüfen der Dokumentation der realen praktischen Einsätze durch die LRW bzw. PAL und das Erreichen der vorgegeben Mindesteinsätze
  • Controlling der Dokumentation über die Praktische Ausbildung im Ausbildungsbegleitbuch




 


 

Voraussetzungen

Ihr Profil:

Formale Voraussetzungen

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr oder eine vergleichbare Qualifikation der Fachrichtung Feuerwehr.
  • Sie sind bereits Beamtin bzw. Beamter im Statusamt A11 und können eine mindestens einjährige Erfahrungszeit in diesem Statusamt vorweisen. Maßgeblich für die Erfüllung des einjährigen Zeitraumes ist der Tag des Bewerbungsschlusses.

  • Sie verpflichten sich zur Teilnahme an einem Ergänzungslehrgang zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter sowie zur Teilnahme an einem Lehrgang zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter (PAL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Sie besitzen die für die genannten Anforderungen und Aufgaben uneingeschränkte gesundheitliche Eignung.
  • Externe Bewerberinnen bzw. Bewerber müssen als zukünftige/r Beamtin bzw.

    Beamter der Freien und Hansestadt Hamburg ihre volle Feuerwehrdienstfähigkeit nach FwDv 300 im Rahmen einer Einstellungsuntersuchung beim Personalärztlichen Dienst nachweisen.

 

Wünschenswert:

  • Standard Operating Procedure (SOP) für den Rettungsdienst der Feuerwehr Hamburg und der Ausbildung

 

Aufgabenorientierte und persönliche Anforderungen

  • eingehende Kenntnisse der Struktur des Rettungsdienstes der Feuerwehr Hamburg 
  • Kenntnisse über Aufgaben und Aufbau der Hamburger Verwaltung, insbesondere der Behörde für Inneres und Sport sowie der Feuerwehr Hamburg 
  • sehr gute Kenntnisse des NotSanG, der NotSan-APrV und der einschlägigen Richtlinien der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) sowie sonstiger Vorschriften

 

Sie sollten über folgende persönliche Kompetenzen verfügen

  • Selbstständigkeit/Initiative
  • Engagement/Arbeitsorganisation
  • Fachliche Kenntnisse
  • Kooperationsverhalten



Jetzt bewerben

043/20 Leitende/r Hauptamtliche/r Praxisanleiterin / Praxisanleiter (m, w, d); F05-Berufsfachschule für Notfallsanitäter/in; A12

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehr Hamburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Westphalensweg 1, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Recruiting Funktionspostfach
Personalauswahlzentrum

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
043/20 Leitende/r Hauptamtliche/r Praxisanleiterin / Praxisanleiter (m, w, d); F05-Berufsfachschule für Notfallsanitäter/in; A12

112 Prozent jeden Tag

Feuerwehr Hamburg

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.