018/20 Fachlehrer bzw. Fachlehrerin (m/w/d) zentrale Aus- und Fortbildung Rettungsdienst; BesGr. A9/Z in Hamburg

TOP-JOB Feuerwehr Hamburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

018/20 Fachlehrer bzw. Fachlehrerin (m/w/d) zentrale Aus- und Fortbildung Rettungsdienst; BesGr. A9/Z


Ihre Aufgaben:

Unterrichtsplanung und -durchführung:

 

 

  • Dienst- und Fachaufsicht über die Lehrgangsteilnehmenden im Rahmen der Zentralen Fortbildung Rettungsdienst
  • Erteilung von Unterrichten bei Laufbahn- und Sonderlehrgängen in der Aus- und Fortbildung, bei Bedarf fachübergreifenden Unterrichtsplanung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Workshops und Symposien an der Feuerwehrakademie
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Qualitätssicherungsübungen für alle im Rettungsdienst vertretenen Klientelgruppen der Feuerwehr Hamburg
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungslehrgängen der Polizei Hamburg im Bereich Rettungsdienst für die Schutzpolizei, Wasserschutzpolizei, Kriminalpolizei, MEK und SEK
  • Unterstützung bzw. Vertretung in den Fachbereichen Ausbildung Rettungssanitäterinnen bzw. Rettungssanitätern und Notfallsanitäterinnen bzw. Notfallsanitätern
  • Teilnahme an und Durchführung von Laufbahnprüfungen
  • Prüfungsvorbereitungen / technische Leitung

 

 

Curriculare Entwicklung und Innovationsförderung:

 

 

  • Auswertung von Erkenntnissen aus Technik, Wissenschaft und Forschung im Hinblick auf die Weiterentwicklung von Unterrichtsinhalten
  • Erarbeitung von Lernzielen, Lerninhalten und Ausbildungsunterlagen

 

 

Sonstige Aufgaben:

 

 

  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung zum Qualifikationserhalt.
  • Teilnahme am Einsatzdienst als Führungsassistenz der Organisatorischen Leitung Rettungsdienst oder an einer Feuer- und Rettungswache
  • Führungsassistenz im Katastrophenschutz

 


Voraussetzungen

Ihr Profil:

Formale Voraussetzungen

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe eins, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr oder eine vergleichbare Qualifikation der  Fachrichtung Feuerwehr.
  • Sie sind bereits Beamtin bzw. Beamter der Besoldungsgruppe A9 mit mindestens vierjähriger Erfahrungszeit im Statusamt A9 (Stichtag für den Erfahrungszeitraum in der Besoldungsgruppe A9 ist der Tag des Bewerbungsschlusses)
  • Sie können als Beamtin bzw. Beamter im Statusamt A9 mindestens dreiunterschiedliche Verwendungsbereiche gem. der Beförderungsrichtlinie nachweisen (Ausnahmen sind nach Nr. 8.3 i.V. m. Anlage 3 und 4 möglich)
  • Sie haben die Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen.          
  • Sie verfügen über mehrjährige gewonnene Erfahrungen im Rettungsdienst.
  • Sie besitzen die für die genannten Anforderungen und Aufgaben erforderliche gesundheitliche Eignung.
  • Externe Bewerberinnen bzw. Bewerber müssen als zukünftige/r Beamtin bzw.Beamter der Freien und Hansestadt Hamburg ihre volle Feuerwehrdienstfähigkeit nach FwDv 300 im Rahmen einer Einstellungsuntersuchung beim Personalärztlichen Dienst nachweisen.

                                                       

 

Aufgabenorientierte und persönliche Anforderungen

  • Fundierte Kenntnisse in Methodik und Didaktik
  • Sicheres Arbeiten mit den gängigen Microsoft-Office Anwendungen
  • Gute Fachkenntnisse in den Bereichen Aus- und Fortbildung
  • Sicheres Auftreten sowie Aufgeschlossenheit im Umgang mit Lehrgangsteilnehmenden, Mitarbeitenden und Dritten
  • Ergebnisorientierte und innovative Denkweise
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung


 

Sie sollten über folgende persönliche Kompetenzen verfügen

  • Teamfähigkeit
  • Engagement / Arbeitsorganisation
  • Selbstständigkeit / Initiative
  • Sprachlicher Ausdruck / Argumentation


Jetzt bewerben

018/20 Fachlehrer bzw. Fachlehrerin (m/w/d) zentrale Aus- und Fortbildung Rettungsdienst; BesGr. A9/Z

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg Feuerwehr Hamburg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Bredowstraße 4, 20539 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Recruiting Funktionspostfach
Personalauswahlzentrum

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
018/20 Fachlehrer bzw. Fachlehrerin (m/w/d) zentrale Aus- und Fortbildung Rettungsdienst; BesGr. A9/Z

112 Prozent jeden Tag

Feuerwehr Hamburg

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.